Mischpreis: eine tickende Zeitbombe

  • 23 Aufrufe
  • Letzter Beitrag 12 Mai 2017
Dr. Günter Gerhardt schrieb 12 Mai 2017

Birgit Fischer (SPD), Hauptgeschäftsführerin VFA,  früher Gesundheitsministerin in NRW und anschl. Vorstand der BARMER: "Ohne Mischpreis steht für 40% der Patienten die Versorgung mit innovativen Arzneimitteln zur Disposition.Die Ärzte müssten neue Regressdrohungen fürchten". 

Angehängte Dateien

Dr. Günter Gerhardt schrieb 12 Mai 2017

Wer von unseren Insidern hat denn mal Lust, Zeit und das Wissen hier etwas Aufklärungsarbeit zu leisten zum Thema Mischpreis?
Was hat es damit auf sich, inwieweit könnte es jede niedergelassene Kollegin, jeden niedergelassenen Kollegen ganz erheblich tangieren?

Close