Dr. Werner Braunbeck

Ich widme dieses Ärzte Forum RLP meinem Freund, Kollegen und langjährigen Vorstandsmitglied der KV Rheinhessen Dr. Werner Braunbeck. Was diesem Arzt widerfahren ist darf sich nie wiederholen, darf aber auch nicht vergessen werden.

Das Buch schildert die Ereignisse.
17 Jahre lang wurde Dr.Braunbeck von der Staatsanwaltschaft Mainz verfolgt, er saß 7 Wochen in U-Haft, im Februar 2007 wurde das Verfahren eingestellt. Am 7.6.2007 verstarb Dr. Werner Braunbeck. 

1 Diskussionen
1 Kommentare
Neueste: Der Fall Dr. med. Werner Braunbeck Gestartet 21 August 2016 by Dr. Günter Gerhardt

So funktioniert's

Viele Kolleginnen und Kollegen kontaktieren mich, weil sie mit dem Portal nicht klar kommen.

Deshalb hier das Procedere mit Bildern

Jetzt müsste es klappen: Sie wollen nur lesen, kommentieren, eine neue Kategorie eröffnen, Sie können Infos anhängen...und vorher bitte registrieren (geht auch anonym) und jedes Mal anmelden.

1 Diskussionen
0 Kommentare
Neueste: Lesen, Posten, Kommentieren Gestartet 08 August 2016 by Dr. Günter Gerhardt

KV RLP

12 Diskussionen
20 Kommentare
Neueste: Saar zahlt 1 MIO Euro an Pfalz Gestartet 05 Februar 2018 by Dr. Günter Gerhardt

Wir müssen/können uns wehren!

Einer der sich wehrt und deshalb auch vehement das Streikrecht fordert, ist Dr.med.Werner Baumgärtner

Es gibt liebe Kolleginnen und Kollegen reichlich Zündstoff: Das Antikorruptionsgesetz ist verabschiedet, wir hätten uns massiv zur Wehr setzen müssen. Leider ist das Fakt und dagegen zu kämpfen ist ziemlich aussichtslos, aber sich gegen das Abhören von Arzt-Patienten Gesprächen zu wehren und eine Änderung des Gesetzes einzufordern, hätte m.E. Aussicht auf Erfolg. Und dann gibt es da noch die Planungen, gegen die man sich wehren kann (muss)

  • Abgeordnete, Rechtsanwälte, Pfarrer (Priester) dürfen nicht abgehört werden, Ärzte dürfen abgehört werden (s. Kategorie Gesetze: Bundeskriminalamtsgesetz)
  • Delegation JA, Substitution Nein (s. Kategorie "Ärgerlich, brisant, unnötig": Delegation/Substitution) 
  • Sicherstellung der ambulanten Versorgung: Das ist unsere Aufgabe (s. Kategorie KV Entstehung.... Die KV ist tot, es lebe die KV (2))
  • JA zur sektorenübergreifenden Versorgung aber der Sicherstellungsauftrag bleibt bei der KV, also uns (s. Kategorie "Wir müssen uns wehren")
  • Patientenrechte JA, aber keine Verschärfungen zulasten der Ärzteschaft (s. Kategorie "Wir müssen uns wehren")
  • Mischpreise sind automatisch wirtschaftlich (s. Kategorie Mischpreis)
  • Erhalt des Nebeneinanders von GKV und PKV (s. Kategorie Bürgerversicherung "Das Abschaffen der PKV würde viele Praxen ruinieren")) 

16 Diskussionen
18 Kommentare

KBV

0 Diskussionen
0 Kommentare

Medizinrechtler Edgar Weiler antwortet

Prof. Dr. jur. Edgar Weiler kümmert sich ab sofort um Ihre Fragen und Anliegen online hier auf diesem Ärzteforum. Bedingt durch das Rechtsdienstleistungsgesetz können keine Einzelempfehlungen gegeben werden. Ihr Anliegen wird aber meistens in einen gößeren Rahmen passen, sodass Ihre Frage "allgemein" beantwortet werden kann.

Politik, Kr'kassen, DKG

Es gibt Fakten, Ereignisse, Ergebnisse, politische Entscheidungen, Urteile...die Sie einfach wissen sollten, um in Gesprächen, Diskussionen, Interviews, Vorträgen...im Sinne der Ärzteschaft mitreden und liebe Kolleginnen und Kollegenauch aktiv werden zu können.

Hier werden Pläne der Politik, der Kassen... vorgestellt oder Auszüge aus Vorträgen, Meinungen von wem auch immer... aber auch von Ereignissen berichtet, die einerseits schrecklich waren, wie beispielsweise der Anschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt am 19.12.2016, aber andererseits auch klar aufzeigen wie wichtig unser demokratisches System ist, was auch mit unserer Hilfe erhalten werden muss und, zurück zur Medizin, deutlich machen wie gut unser deutsches Gesundheitwesen funktioniert, was ebenfalls erhalten werden muss.

Auf jeden Fall sind das "heiße Eisen", die wir diskutieren sollten. Wie schon mehrmals erwähnt, müssen Sie sich nicht unter Ihrem Originalnamen an der Diskussion beteiligen, das geht auch anonym. Die Mailadresse erhält nur der Administrator der Datenbank. Das bin ich nicht. Ich bin der Administrator des Portals. Die Mailadressen müssen herausgegeben werden, wenn beispielsweise das BKA es fordert wegen welcher Verdachtsmomente auch immer.

Also auf geht's, wenn Ihnen was auffällt, sie was erlebt, gelesen haben, was Sie gerne mit Kolleginnen und Kollegen diskutieren würden, hier ist der richtige Platz! Gerade in Zeiten von Pegida und AfD müssen wir Mediziner und Psychotherapeuten Flagge zeigen.

Hier finden Sie auch gesundheits- berufs- politische aktuelle Nachrichten/ Beiträge.

 

 

 

 

41 Diskussionen
40 Kommentare
Neueste: Jens Spahn, DER NEUE Gestartet 05 März 2018 by Dr. Günter Gerhardt

Gesetze, Gesetze, Gesetze...

Der derzeitige (7.3.2017) Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe wird in die Geschichte eingehen als der "Gesetze-Tsunami-Minister". Und angeblich sind die meisten davon sog. Stärkungsgesetze.

0 Diskussionen
0 Kommentare

Praxis - Themen

Alles rund um die eigene Praxis. Positiv- Negativerfahrungen mit KV, Kammer, Kr'kasse, MDK, Rentenversicherung, Patienten, EBM, Arzneimittel, Heil-Hilfsmittel,...

59 Diskussionen
75 Kommentare
Neueste: Das ändert sich zum 1.4.2018 Gestartet 20 März 2018 by Dr. Günter Gerhardt

Medizinstudium,Weiterbildung,Niederlassung

Hier können, sollen, müssen Studierende der Medizin ihre Erfahrungen austauschen,Tipps schnell weitergeben und ganz allgemein sich zu Wort melden. Sie sind derzeit die wichtigsten Player im System, überall wird um den medizinischen Nachwuchs gebuhlt, Sie werden gebraucht. Mit diesem Pfund können Sie wuchern liebe Kolleginnen und Kollegen.

Damit diese zukünftigen Kolleginnen und Kollegen rechtzeitig erfahren wie wir uns in den Medien zu medizinischen, aber auch gesundheitspolitischen Themen artikulieren können/ sollen/ müssen, biete ich dieses Wahlpflichtfach Medizinjournalismus an. Dass diese Artikulation wichtig ist, können Sie erkennen an den Beiträgen in Zeitungen zum Thema "Ärzte röntgen zuviel".

 

 

72 Diskussionen
100 Kommentare
Neueste: Fördergelder für Arztanstellung Gestartet 23 März 2018 by Dr. Günter Gerhardt

GOÄ

Die Bundesärztekammer ist im 1.Quartal 2016  v.a. durch die Vorkomnisse rund um die GOÄneu in die Kritik geraten. Wenn hier nicht bald Entscheidendes passiert, dann wird die Basis der BÄK genauso wie der KBV das Vertrauen entziehen. Die Signale für die Politik sind fatal, ein Versagen beider Sektoren der Selbstverwaltung: KBV und BÄK.

Wir wollten eine neue GOÄ, dann erblickte der 1. Entwurf das Licht der Welt: Entsetzen. Dann Lauterbach: "keine neue GOÄ, sondern Bürgerversicherung".

Jetzt Sonderärztetag am 23.1.2016. Eigenartiger Verlauf des Sonderärztetages, aber Zustimmung. Im März 2016 hat das Präsidium der BÄK den Entwurf GOÄneu abgelehnt, der Verandlungsführer Dr. Windhorst ist zurück getreten. Der Präsident hat die GOÄneu zur Chefsache erklärt.Herrn Lauterbach kann das nur recht sein, er und Teile der SPD wollen eh die Bürgerversicherung. "Wir brauchen primär eine neue Führung" sagt vor Ostern 2016 Günther Jonitz der Präsident der Ärztekammer Berlin.

26 Diskussionen
26 Kommentare

Staatsanwalt

 

 

 

0 Diskussionen
0 Kommentare

Öffentlichkeitsarbeit

Tue Gutes und berichte darüber: Gehört zur gewollten Öffentlichkeitsarbeit. Beispiel "Wir arbeiten für Ihr Leben gern."

Medienberichte über Ereignisse, bei denen Ärzte erfolgreiche Arbeit geleiset haben: Gehört zur ungewollten, aber sehr effektiven, Öffentlichkeitsarbeit: Beispiel "Anschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin, medizinische Versorgung hat funktioniert."
                                                                                                                                                                 

 

                                                                                                                                            

Sektorübergreifende Versorgung

Das Thema schlechthin 2017/ 2018, auch im Rahmen der verschiedenen Sondierungsgespräche für Jamaika und GroKo NEU.

Die sektorübergreifende Versorgung: Vor Jahren hätte man sich ungläubig angeschaut und mit den Schultern gezuckt.

 

Im Juli 2017 fordern sowohl die Kassen, als auch die KBV den Abriss der Sektoren. Wie das gehen soll weiß noch keiner so richtig. Man wird sehen, wir bleiben dran.

 

18 Diskussionen
19 Kommentare
Neueste: Wir können auch stationär Gestartet 12 August 2017 by Dr. Günter Gerhardt

Ärgerlich,brisant,unnötig

Hier finden Sie von den Kammern, KVen, Kr'kassen und der Politik geplante Änderungen (Gesetze), aber auch Entwicklungen, die Sie kennen sollten! Was Sie mit der Information machen, bleibt Ihnen überlassen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten: Diskussion mit Kolleginnen und Kollegen, Nachfragen bei der KV, der Kammer...., sich einmischen in die Berufs- Gesundheitspolitik (2016 Kammer- und KV Wahlen!) und schließlich gibt es auch Möglichkeiten sich zu wehren (s.Kategorie dazu).

Bitte nicht Schultern hochziehen und "Machen kann man eh nix" denken!

21 Diskussionen
22 Kommentare

Psychotherapie

12 Diskussionen
14 Kommentare

Arzt...

0 Diskussionen
0 Kommentare

Bundestagswahl 2017

Bundestagswahl 2017: Informationen, die Sie vielleicht nutzen können für ein Gespräch, in einer Veranstaltung mit der Politik finden Sie hier.

Wie immer auch hier meine Einladung an Sie, interessante Artikel auf die Seite zu stellen, zu kommentieren, zu kritisieren etc.

Welche Wünsche/ Erwartungen haben wir, haben Sie an die neue Bundesregierung, das Bundesgesundheitsministerium?

 

22 Diskussionen
31 Kommentare
Neueste: Das letzte Kabinett Angela Merkel? Gestartet 15 März 2018 by Dr. Günter Gerhardt

Veranstaltungen

Hier können Sie auf Veranstaltungen hinweisen

6 Diskussionen
5 Kommentare

Förderverein für ärztl. Fortb. RLP

Hier wird zukünftig regelmäßig über Aktivitäten wie beispielsweise Veranstaltungen des Fördervereins für ärztliche Fortbildung berichtet werden.  

0 Diskussionen
0 Kommentare

Klima- Umwelt- schutz

M.E. sollten sich Mediziner und Psychotherapeuten auch hier engagieren. Kolleginnen und Kollegen in Frankreich tun dies bereits.

1 Diskussionen
0 Kommentare

LZG

Hier wird zukünftig über Aktivitäten der Landeszentrale für Gesundheitsförderung (LZG) berichtet werden.

0 Diskussionen
0 Kommentare

Fragen,Kritik, Wünsche

Hier können Studenten und Ärzte ihre Erfahrungen im Umgang mit der KV, der Ärztekammer, der Universität, ...mit wem auch immer, schildern. Gerade wenn man schlechte Erfahrungen gemacht hat, man sich ungerecht behandelt fühlt, man so richtig sauer ist, sollte gepostet werden. Der Adressat kann auch die große Politik sein.

Oft hat man ja auch Wünsche oder sogar Verbesserungsvorschläge parat, nur zu!

0 Diskussionen
0 Kommentare

Landtagswahl RLP 2016

6 Diskussionen
5 Kommentare
Neueste: Alle Ampelstimmen für Malu Dreyer Gestartet 19 Mai 2016 by Dr. Günter Gerhardt

Kammer Wahl 2016

4 Diskussionen
4 Kommentare
Neueste: Ausgang Kammerwahl in RLP Gestartet 12 Juli 2016 by Dr. Günter Gerhardt
Close