MB fordert 5,9%, 5 % gibt es!

  • 61 Aufrufe
  • Letzter Beitrag 19 Oktober 2016
Dr. Günter Gerhardt schrieb 22 September 2016

Für die etwa 55 000 Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Kliniken fordert der Marburger Bund (MB) 5,9 % mehr Gehalt. Die Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) hat diese Forderung als übertrieben zurückgewiesen.

Ärzte an kommunalen Kliniken erhalten in 3 Stufen insgesamt 5 % mehr Gehalt. Das haben der Marburger Bund (MB) und die Vereinigung kommunaler Arbeitgeberverbände (VKA) am 19.10.2016 beschlossen.

Ein solches Verhandlungsergebnis würde man sich von der KBV auch wünschen, doch die ist mit  internen Problemen beschäftigt.

Dr. Günter Gerhardt schrieb 19 Oktober 2016

Liebe KBV, so macht man das: Mitten in den Tarifverhandlungen für 55 000 Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Kliniken präsentiert der Marburger Bund (MB) eine Schieflage bei Ärzten in kommunalen Krankenhäusern. Vakante Arzt-Stellen in drei von vier kommunalen Kliniken.

Und das Ergebnis der Tarifverhandlungen kann sich sehen lassen. Von geforderten 5,9 % mehr gibt es 5 %!

Close